Füllungen

Es gibt 2 verschiedene Füllungen:

Amalgam und weisse Füllungen, beide werden im plastischen Zustand im Zahn angebracht. Amalgam härtet in wenig Zeit aus, weisse Füllungen härten mit Hilfe einer Blaulichtlampe in wenigen Sekunden aus. Amalgam ist eine Legierung, einmal ausgehärtet hat es eine silbergraue Farbe, im Verlauf der Zeit kann diese nachdunkeln. Amalgam ist sehr hart und nützt eigentlich nicht sichtbar ab. Die Lebensdauer ist ungefähr 12 Jahre.

Weisse Füllungen sind aus Kunststoff und sind relativ weich verglichen mit Amalgam und nützen relativ schnell ab und haben schneller einen Belag wodurch die Farbe dunkler wird. Die Lebensdauer ist ca. 6-7 Jahre abhängig von Ort und Stelle.